Pressearchiv

19.02.2013

CDU streckt sacht die Fühler aus

Union in Gottmadingen bestätigt Klaus Möll als Vorsitzenden und prüft Zusammenschluss mit Gailinger Parteifreunden.

Südkurier / Matthias Biehler -
Offiziell in sein Amt gewählt wurde bei der jüngsten Mitgliederversammlung der CDU in Gottmadingen Klaus Möll als neuer Vorsitzender. Nach dem Rücktritt von Max Porzig hat er das Amt zunächst kommissarisch übernommen. Gemeinsam mit Klaus Sauter als Stellvertreter will er nun die Union zu neuen Ufern führen. „Klaus und Klaus, da wird das Schiff gut starten“, gratulierte der Bundestagsabgeordnete und CDU-Bezirksvorsitzende Andreas Jung.
Die neuen Ufer nannte Möll gleich ausdrücklich: Sie liegen am Hochrhein hinter dem Rauenberg. Die Gailinger CDU habe vorgefühlt, ob eine Fusion mit Gottmadingen denkbar sei. Dies böte die Gelegenheit, die Partei im Bereich der Verwaltungsgemeinschaft zusammenzuführen, da die Büsinger CDU längst zu Gailingen zählt. „Sollen wir das Gesprächsangebot annehmen“, wollte Möll von den Gottmadinger Mitgliedern wissen – und die gaben grünes Licht für Verhandlungen. Nach Abschluss will Möll wieder informieren, ob die Bedingungen passen.
CDU-Fraktionssprecher Daniel Binder verteidigte die Position der Union im Rat, sich für das Höhenfreibad stark zu machen: „Wir brauchen einen gleichwertigen Ersatz.“
 
Der Dank der CDU ging auch an Max Porzig. „Sie haben Schwung in die Partei gebracht“, lobte der Landtagsabgeordnete Wolfgang Reuther. Porzig habe viel bewegt, für manchen vielleicht zu viel. Die Bedeutung gutnachbarschaftlicher Beziehungen zur Schweiz, trotz Fluglärmstreit, Endlager-Diskussion und Steuerflucht, beschwor Jung im grenznahen Gottmadingen, bevor es galt, langjährige Mitglieder zu ehren. Neben Hansjörg Ruede, der als einziger persönlich kommen konnte, um sich die Urkunde mit Merkel-Autogramm abzuholen, sind Sophie Buchholz, Otto Binder und Karl Keller seit 40 Jahren Parteimitglied.
 
Im Vorstand sind weiter Schriftführer Andreas Sigrist, Kassierer Gerhard Eisenmann, sowie die Beisitzer Birgit Wessel, Burkhard Raff, Jens Kulossa und Cedric Baur.

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...